Logo

Do it yourself – Ikea

September 10, 2014

Ich bin ja -wie die meisten- bekennender Ikea-Freak. Ja, ich habe Architektur studiert und müsste die schwedischen lowcoster Designer dadurch mit verachteten Blicken strafen, aber ich bin auch Mensch und finde, dass Ikea mir zu günstigen Preisen ordentliche Möbel bietet, die mir einen weiten Nutzungs- und Dekorationsspielraum lassen.
Stundenlang könnte ich durch unseren Ikea spazieren und mir dabei verträumt all die verschiedenen erbauten Lebensräume anschauen. Geht es euch auch so?

Nun wollten wir dieses Wochenende noch ein schon lange störendes Möbelstück entfernen und ersetzen – eine Küchentheke. Das war anfangs ein mittelschweres Unterfangen. Ikea bietet einen Haufen Schränke für die Küche an, aber keiner passte vom Stil oder von den Maßen.  Schon halb am aufgeben, hatte mein Freund pötzlich die Idee: Wir bauen uns aus verschiedenen Ikea-Grundteilen unsere eigene Küchentheke. 

Inspiriert dazu hat uns diese Seite. Ikeahackers. Vielleicht kennt sie der eine oder andere unter euch. Diese Seite zeigt euch Modifikationen und Möglichkeiten, wie ihr die Ikea-Stücke für einen neuen Zweck nutzen könnt. Dort könnt ihr auch selber eure Hacks hochladen. 

Wir haben uns also schnell die Teile für unseren Ikeahack zusammengesucht und dann ging es los in den nächsten Laden. Ging alles ganz fix, wenn man sich auch direkt zu Hause die Artikelnummern aufschreibt. Und sparen tut man auch noch.

Für unseren selbstkreierten Küchentisch brauchten wir:

  1. KALLAX, Regal, weiß für 19,99€
  2. CAPITA, Konsole, Edelstahl für 15,99€/2 Stück
  3. LINNMON, Tischplatte, weiß für 15,00€

Da wir die CAPITA zweimal brauchen, haben wir also insgesamt für den Tisch 66,90€. Dazu kamen dann noch Körbchen, um das ganze zu dekorieren. Wer jetzt mal bei Ikea schaut sieht, dass die angebotenen Küchenschränke zum Teil weitaus teurer sind.

Und hier ist unser Ergebnis (Für mehr Bilder einfach auf die Pfeile oberhalb des Bildes klicken!):

IMG_6969-2

IMG_6975-2

 IMG_6959-2

 DSC_0033-2

IMG_6926-2

 

 

Kommentare ( 28 )

    Laura sagt:
    10.09.2014 um 08:48:20

    Das finde ich mal eine coole Aktion. Wir haben auch viele IKEA Möbel. Manche sind stabil andere weniger aber vom Preis her teilweise unschlagbar. Viele kann man auch super aufpeppen.
    Was ihr da gebastelt habt ist wirklich super und man denkt es wäre fertig gekauft.

    Liebe Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    Antworten
    Jules sagt:
    10.09.2014 um 08:49:19

    Huhu!
    Haha, ich kann dich verstehen!
    Aber ich finds mal mega geil, dass ihr euch des Ding einfach selbst zusammen gezimmert habt! :D
    Und es passt doch perfekt dort in die Ecke hinein!:)
    ich kannte die Seite gar nicht, aber da wir bzw ich doch ab und an mal was altes gegen was neues austauschen oder umbauen wollen, ist das eine sehr nützliche Hilfe, danke für den Tipp!!

    Liebe Grüße,
    Jule von http://www.feuer-fangen.blogspot.de

    Antworten
    Swantje sagt:
    10.09.2014 um 09:38:33

    Ich bin nicht so der Ikea Möbel Fan, aber die Seite finde ich echt cool.
    Auch euren Tisch finde ich wirklich super.
    Sehr kreativ :-)
    Liebe Grüße,
    Swantje

    Antworten
    Maike sagt:
    10.09.2014 um 17:13:38

    Das sieht wirklich gut aus. Ich liebe Ikea auch!! Und wenn man an manchen Dingen noch ein bisschen daran rum bastelt, finde ich das auch super. Dann bekommt das ganze gleich einen ganz anderen und vor allem dein eigenen Stil. :) Das mag ich.
    Ich werde wohl auch bald ein paar Ikea Posts veröffentlichen, da ich ende des Monats umziehe.. Ich freue mich schon riesig.
    Liebe Grüße, Maike

    Antworten
    Daniella sagt:
    11.09.2014 um 07:21:10

    Halli hallo,
    die Idee ist super. Wir mögen es auch Ikeamöbel umzugestalten.
    Und ganz besonders liebe ich eure Kaffeemaschine ;) die passt super dahin und alles zusammen sieht einfach gut aus. als würde es so gehören !!!
    gefällt mir
    grüßle
    Dani

    Antworten
    Yinyin sagt:
    11.09.2014 um 09:02:06

    Oh sieht sehr gut aus!! Die Ikea Hackers Seite kannte ich noch nicht, werde ich mir auch mal genauer ansehen. Vielleicht kann ich mir den ein oder anderen Trick abgucken. ;D

    Liebe Grüße / http://modekatastrophe.com

    Antworten
    11.09.2014 um 10:28:07

    Das habt ihr echt toll hinbekommen! Sieht sehr schön aus, mir wäre sowas nie eingefallen :P
    Ich liebe Ikea auch, vor allem die Duftkerzen und die Dekosachen! Außerdem bietet Ikea zu jeder Wohnung die passenden Möbel.

    LG

    Antworten
    Pekanali sagt:
    11.09.2014 um 11:30:48

    Ja, Ikea hat eine gewisse Magie. Ich bin auch total gern dort und liebe es, dort einzukaufen. Ikeahacks kannte ich noch nicht, werde es aber bestimmt mal ausprobieren. Danke für den Tipp!
    Pekanali

    Antworten
    Mona sagt:
    11.09.2014 um 12:25:11

    Das ist toll geworden! Und die Seite Ikea Hackers kannte ich noch gar nicht. Macht Spaß da zu Stöbern. Mich zieht es ja auch immer mal wieder zu Ikea und irgendwie findet man auch jedes Mal was… :)

    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    Antworten
    11.09.2014 um 12:40:51

    Ich kannte die Seite auch schon. :-)
    Wir haben zu Hause auch ein paar Ikea Möbel, Malm und Expedit sind einfach Pflicht. :-P
    Liebe Grüße,
    Marie <3

    Antworten
    alex sagt:
    11.09.2014 um 14:53:17

    Das habt ihr echt total gut zusammen gebastelt!
    Ich bin gerade auch auf der zu Suche nach neuer Möbel und schaue öfters bei Ikea vorbei. Es ist schon recht günstig. Aber die Qaulität lässt wirklich zu wünschen übrig :/ naja, für mein WG-ZImmer reicht es :D

    Antworten
    Carina sagt:
    11.09.2014 um 15:53:22

    Wow!
    Erst dachte ich, dass die Platte, auf der die Mikrowelle steht, an die Wand geschraubt worden ist und dann hab ich erst die silbernen Teile gesehen :D
    Finde ich auf jeden Fall gut :) ♥

    Liebe Grüße, Carina

    Antworten
    Karina sagt:
    11.09.2014 um 16:10:24

    Ikeahackers klingt ja mal echt böse, haha. Aber schöne Ideen!

    Antworten
    11.09.2014 um 16:30:33

    Sieht echt schick aus, aber ich stell mich bei IKEA-Möbel aufbauen immer zu doof an :D

    Antworten
    sophia ton sagt:
    11.09.2014 um 16:49:21

    Sehr schönes Beitrag und toller Blog ;)

    http://www.sophias-fashion.blogspot.com

    Antworten
    sari sagt:
    12.09.2014 um 07:53:32

    Der Schrank ist einfach so vielseitig einsetzbar! Bei mir steht er im Flur :) lg Sari

    Antworten
    A. sagt:
    12.09.2014 um 07:56:16

    Wirklich eine gute Idee! Sehr gelungen.

    Liebst,

    A. von http://littlefashionfox.blogspot.de/

    Antworten
    Sarah sagt:
    12.09.2014 um 08:37:04

    Sehr cool geworden! Mit Ikea kann man auch echt viel machen, wenn man kreativ ist ;)
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    Antworten
    Colli sagt:
    12.09.2014 um 10:20:11

    Total süß was du aus den Sachen rausgeholt hast…ich war auch mal wieder bei Ikea und hab ordentlich geshoppt
    siehe hier http://tobeyoutiful.blogspot.de/2014/09/kleine-veranderungen-groe-wirkung.html
    Liebst, Colli
    http://tobeyoutiful.blogspot.de

    Antworten
    Missi sagt:
    13.09.2014 um 07:33:53

    Sieht echt superstylisch aus und gefällt mir sehr gut :)
    Und wir haben genau das gleiche Expedit-Regal mit der gleichen “Körbchen-Aufteilung” :D
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    Antworten
    Dilan sagt:
    13.09.2014 um 08:33:23

    Oh Wahnsinn! Danke für die Inspiration!
    Super gemacht :)

    Lots of Love, Dilan from DILANERGUL

    Antworten
    kim sagt:
    13.09.2014 um 11:08:10

    wie schön! ich liebe ikea auch, die machen einfach so tolle sachen :-)

    lg kim
    https://fullmoonthrills.wordpress.com/

    Antworten
    Farina sagt:
    13.09.2014 um 15:51:53

    Eine super coole Aktion, und ein tolles Ergebnis :) Großartig!
    Liebst,
    Farina

    Antworten
    Anni sagt:
    18.09.2014 um 07:08:20

    Tja, IKEA kann selbst einen Architekten überzeugen! Hätte ich ja nicht gedacht.. hihi

    Liebe Grüße, Anni

    Antworten
    Meri Luoto sagt:
    18.09.2014 um 08:19:48

    Ich ziehe bald aus meiner WG in die erste eigene Wohnung und sauge quasi jeden Einrichtungstipp auf – dein Beitrag gefällt mir wirklich gut! Er zeigt, dass man auch mit Ikea-Ware nicht Einheitsbrei betreiben muss.

    Liebe Grüße
    meri-luoto.blogspot.de

    Antworten
    Oliver sagt:
    12.10.2014 um 20:59:21

    Hallo,

    Wir planen gerade das Gleiche bei uns. Welche Größe hat bitte die Platte ?
    Wir planen mit ca. 110 auf 60 cm. Das zu tragende Gewicht beträgt min 40 Kilo.
    Haut das mit 4 Capita hin?

    Grüße und danke
    Oliver

    Antworten
      Sarah Höhle sagt:
      13.10.2014 um 12:06:08

      Unsere Platte ist 120×60 und tragen tut sie auch ca 30 kg und das halten die 4 Capita sehr gut. Nichts wackelt oder macht den Anschein, dass es bald zerbricht. Also diese Zusammenstellung kann ich nur weiterempfehlen! :)
      Viel Spaß !

      Liebe Grüße,
      Sarah.

      Antworten
    Laura sagt:
    07.01.2015 um 12:22:13

    Tolle Idee und sieht dazu auch noch richtig klasse aus. Da hat Ikea doch wieder einmal überzeugen können.

    Antworten